IMG_20210425_073314_849.jpg

Perfektes Wienerschnitzel

Zutaten für 2 Personen:

2 Schnitzel von der Kalbsschale, 2 frische Eier, 6 EL Semmelbrösel am besten von Kaisersemmeln, 125g Butterschmalz, 125g Schweineschmalz, 250g Pflanzenöl, Salz.

Zubereitung:

Die Schnitzel mit einer Klarsichtfolie bedecken und gleichmäßig auf ca. 4mm plattieren. Salzen. Panierstraße aufbauen, die Eier nur leicht zerschlagen. Die Schnitzel zuerst in Mehl, in Ei und anschließen in die Brösel geben. Gleichmäßig panieren und die Brösel nur leicht andrücken. Das Geheimnis eines soufflierten Schnitzel liegt in der Zubereitung. Das Fett auf 140C° erhitzen, Schnitzel einlegen, die Temperatur auf 180C° erhöhen und die Schnitzel darin goldgelb ausbacken. Dabei die Pfanne schwenken damit das die Schnitzel immer wieder vom Fett übergossen werden. Durch das aufheizen von 140C° auf 180C° fängt das Schnitzel an zu schwitzen, es entwickelt einen Dampf der die Panier abhebt und ein luftiges Polster entsteht. Ein perfektes Wienerschnitzel.

Dazu passen eingemachte Preiselbeeren, Zitronensaft, Petersilienkartoffeln oder ein Kartoffel-Vogerlsalat mit Kernöl.

Kontakt